Home  |  Karar Ashram  |  Kriya Yoga  |  Yogeswaranandaji  |  Programme  |  Kontakt

 Kriya Yoga

 Der Kriya Yoga ist eine einfache, wissenschaftliche und effektive Technik, die auf Atemtechniken basiert und zur Kontrolle der Lebensenergie führt.  Der Übende kann seine Lebenskraft so lenken, dass sie seine spirituellen Zentren erweckt und dadurch eine schnelle geistige Entwicklung erlangt.

Kriya Yoga beruhigt das Nervensystem,  verhilft zu einem ruhigen Zustand des Geistes, letztlich mit dem Ziel Samadhi, den Zustand des Überbewusstseins zu erlangen.  

 Von Beginn an können als Effekte des Kriya Yoga:  Licht, Ton, Schwingung und innere Ruhe wahrgenommen werden.

 Im 19. Jahrhundert brachte  Babaji Maharaj die Technik, die lange Zeit verborgen war, wieder für die Menschen in der Welt, als Weg zur Gottverwirklichung, zurück.

 Mit Syamacharan Lahiri wählte Babaji einen Familienvater aus um diese Technik zu lehren.
Lahiri Mahasaya hatte viele Schüler, einer seiner fortgeschrittensten Schüler war Swami Sri Yukteswar Giri.

 Nach den spirituellen Regeln von Babaji kann die Technik nur von authorisierten Lehrern, die bereits eine Stufe des Überbewusstseins erreicht haben,  weitergegeben werden.  

 Mit dieser Technik ist es möglich, die lebendige Gegenwart des Göttlichen in sich selbst, inmitten der täglichen Aktivitäten zu erfahren. Dabei werden gleichzeitig Körper, Geist, Intellekt und Seele des Menschen entwickelt.

 Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorien.